ahfs
Christliche Stadtteilschule Hamburg-Uhlenhorst

Starke Basis fürs Leben

An unserer Stadtteilschule im Herzen Hamburgs lernen rund 300 Schüler in einem persönlichen Umfeld, in dem sich jeder gesehen weiß. Familiäre Atmosphäre, vertrautes Verhältnis zu den Lehrern – an der ahfs kennt man sich, auch jahrgangsübergreifend. Alle Abschlüsse können Schüler bei uns erreichen, bis zum Abitur nach neun Jahren (G9). Von Klasse 5 bis zu ihrem Schulabschluss wählen sie Lern-Profile aus, die zu ihnen passen und sie motivieren ihre Stärken auszubauen. Der Einstieg an unserer Stadtteilschule ist in allen Klassenstufen möglich.

Tag der offenen Tür: Besuchen Sie uns!

Was macht uns aus? Was sagen andere Eltern und Schüler? Lernen Sie die ahfs näher kennen: Alle Infos zu unserer Stadtteilschule gibt es am Tag der offenen Tür. Kommen Sie in entspannter Atmosphäre mit uns ins Gespräch, wir freuen uns auf Sie! Samstag, 25. November von 10 bis 13 Uhr – direkt hinter der „Hamburger Meile“

Christliche Privatschule – offen für alle

Unsere Schule gehört zu den August-Hermann-Francke-Schulen Hamburg (ahfs). Die ahfs ist eine staatlich anerkannte Privatschule. 1992 von engagierten Eltern gegründet, gehören zu uns heute mehrere Kitas, Grundschulen und weiterführende Schulen an insgesamt sechs Standorten in Hamburg. Damit bieten wir Kindern und Schülern von der Kita bis zum Abitur eine liebevolle Betreuung und gute Förderung auf der Basis gelebter christlicher Werte. Der Wechsel von staatlichen Schulen zur ahfs und umgekehrt ist problemlos möglich.

Unterstützung, die voranbringt

Offen und zugewandt haben unsere Lehrer die Bedürfnisse der Schüler im Blick und erkennen ihre besonderen Begabungen. Unsere Fachkraft für Begabtenförderung berät, entwickelt Maßnahmen, stellt Schülern Mentoren zur Seite und vernetzt mit externen Institutionen.
Daneben helfen unsere Fördermitarbeiter und Sozialarbeiter mit Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht sowie Klassen- und Einzeltrainings, die auf die Schüler zugeschnitten sind.

Berufsideen entwickeln

Wir regen Schüler an, konkrete Ideen für ihre Zukunft zu entwickeln – mit einem erprobten Programm zur Berufs- und Studienorientierung und einem Stärken-Workshop in Klasse 8.

Bildung fürs echte Leben

Unsere Schüler lernen fürs Leben. Deshalb setzen wir uns in zwei Projektwochen im Jahr gezielt mit wichtigen Themen auseinander wie Medien, Mobbingprävention, Umwelt und Kultur. Dabei arbeitet jeder Jahrgang konzentriert an einem ausgewählten Thema.

Gut zu wissen:

Welche Klasse darf es sein?

Neben dem Einstieg in die üblichen Eingangsklassen 5, 7 und 11 können Schüler bei uns auch in allen anderen Klassenstufen einsteigen. Ob ein Quereinstieg im laufenden Schuljahr sinnvoll ist, besprechen wir persönlich mit Eltern und Schülern, zudem bieten wir eine Woche Probeunterricht an.

Wie unser Schultag aussieht

8.00 bis 13.35 Uhr ist unsere Kernunterrichtszeit. Durch wenig Nachmittagsunterricht lassen wir den Schülern Zeit für ihre eigene Freizeitgestaltung. Optional bieten wir als Offene Ganztagsschule den
Schülern der Klassen 5 bis 8 ein warmes Mittagessen. Zudem gibt es Hausaufgabenbetreuung, vielfältige AGs und kreative Angebote bis 16 Uhr.

foto-titel-uhl-allg-buchstabenform


Informieren?

Alle Informationen zum Gesamtangebot der ahfs und unserer Ausrichtung finden Sie auf unserem ahfs-Portal:

 

ahfs-xxs

Kontakt

ahfs Stadtteilschule Uhlenhorst
Bachstraße 13
22083 Hamburg

T: 040  80 80 30-250
F: 040  80 80 30-260
E: uhlenhorst@ahfs.de

Wichtige Termine

  • 8.11. (19:30 Uhr) Elternabend zum Thema Schulentwicklung

  • 10.11. (14:00 Uhr) Elternaktionstag

  • 17.11. bis 18.11.(22:00 Uhr) Mitternachtsschwimmen

  • 21.11. Praydaygottesdienst, Grundschüler der ahfs zu Gast

  • 25.11. (10:00 Uhr) Tag der offenen Tür Uhlenhorst

Der aktuelle Elternbrief

Verkehrsanbindung

hvvDie Schule liegt direkt hinter dem Einkaufszentrum Hamburger Meile, 5 Minuten von der U-Bahn-Haltestelle Mundsburg. Hier geht´s zur HVV-Fahrplanauskunft

Schulleitung

Joachim Klapper


 

Kostenlos spenden