Unsere Vorschule


Behutsam ins Schulleben starten

Mittendrin im Schulleben sind unsere Vorschulkinder schon von Anfang an. Sie wechseln nach dem Vorschuljahr in die erste Klasse auf einem Gelände, das ihnen vertraut ist. Qualifizierte Pädagogen bereiten die Kinder mit viel Freude, Spiel und spannenden Aufgaben auf die Schule vor.

Grundlegende Fertigkeiten erwerben

Täglich trainieren die Vorschüler wesentliche Fähigkeiten. Wir wertschätzen, was sie geschafft haben – z.B. mit dem Bleistift- oder Scherenführerschein.

Selbstständiger werden

Wir unterstützen unsere Vorschüler, ihre alltäglichen Herausforderungen immer selbstständiger zu meistern. Das beginnt beim sorgsamen Umgang mit dem eigenen Material und hört beim Schleife binden nicht auf.

Stärken entdecken

Jede Woche arbeiten die Kinder vielfältig an einem neuen Thema und entdecken dabei, was sie können. Die Lehrer bestärken sie darin, damit das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten wächst.

Miteinander sein

Wir üben und leben ein liebevolles Miteinander – auch mit den größeren Schülern auf dem Hof.

Startklar für die Schule

Durch den engen Austausch mit ihren späteren Lehrern bereiten wir die Kinder optimal auf ihren Schulstart vor.

Offene Ganztagsschule

Unsere Nachmittags- und Ferienbetreuung erfolgt nach dem GBS-Rahmenkonzept (Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen). Hier bieten wir den Schülern eine abwechslungsreiche Zeit mit rund 30 pädagogischen Angeboten. Die Teilnahme an der GBS ist freiwillig. Unseren Tagesablauf finden Sie hier.