Duell auf dem Rathausmarkt

Das weltgrößte Schulschachturnier♟„Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer“ fand bei bestem Wetter ☀️ auf dem Hamburger Rathausmarkt statt. Rund 2.500 Schülerinnen und Schüler saßen sich dort an langen Tischen zum Schachspielen gegenüber. Wir waren mit drei ahfs-Standorten beim diesjährigen Duell dabei. Die Teams der ahfs-Bahrenfeld sind für das rechte Alsterufer und die Teams der ahfs-Bergedorf und ahfs-Berne für das linke Alsterufer angetreten (von der Alsterquelle aus betrachtet).

Unsere Schülerinnen und Schüler saßen etwa gleichstarken Mannschaften anderer Schulen gegenüber. Die Stimmung war sehr freudig-aufgeregt. Das Duell fand das erste Mal unter freiem Himmel statt. Als der Countdown gezählt und das Händeschütteln mit dem Gegner erledigt war, kehrte plötzlich eine konzentrierte Stille ein. Zahlreiche Bauern, Springer, Läufer, Türme, Damen und Könige zogen über das Feld – gewannen und verloren.

Die einzelnen Duellgewinne wurden in die Gesamtpunktzahl für das jeweilige Alsterufer gezählt. Die meisten Punkte und somit die diesjährige Gewinner-Seite ist das rechte Alsterufer. (Somit ist auch unsere ahfs-Bahrenfeld Gewinner 🥳 Herzlichen Glückwunsch) Die Gewinner-Teams, die zusätzlich noch die maximale Punktzahl 8 erreichten, wurden in einen Los-Topf geworfen. Daraus wurde das Team gezogen, welches den Wanderpokal 🏆 stellvertretend für die rechte Uferseite mit „nach Hause“ – also mit in die Schule – nehmen durfte: die Ida Ehre Schule 🥳

Es war ein besonderes Erlebnis. Wir danken den Veranstaltern und Sponsoren.

Alle lieben Bruno  🧸💕

Er ist ein ganz besonderes Mitglied des Kita-Teams der Alstertaler Schatzkiste. (Er hat sogar einen eigenen Song 🎶) Er ist sehr klein, flauschig, kuschelig, ein guter Zuhörer, Beschützer vor Monstern unter dem Bett, Tröster, bester Freund und treuer Begleiter auf Abenteuern am Wochenende. Jeden Donnerstag darf Bruno der Bär 🐻 von einem Kind mit nach Hause genommen werden. Mit seinem gepackten Koffer zieht er übers Wochenende im Kinderzimmer ein. Welche kleinen und großen Abenteuer gemeinsam erlebt werden, schreiben Mama oder Papa in das Reisetagebuch. Am Montag wird im Morgenkreis stolz über die Erlebnisse berichtet.

„Naturschutz – Wie macht man das?“

Damit beschäftigen sich unsere Grundschulkinder im Sachkundeunterricht der ahfs-Bahrenfeld. Aber auch in der Nachmittagsbetreuung können sie das Thema vertiefen. Dort gibt es wöchentlich ein Kursangebot in Kooperation mit dem NABU Hamburg. Die Schülerinnen und Schüler entdecken gemeinsam die Pflanzen-🌳🌱 und Tierwelt 🦆🦉🐝🐛🦋🐌 in ihrer Umgebung, auf dem Schulhof oder in nahegelegenen Parks. Sie lernen, wie sie ihrer direkten Umwelt ganz praktisch etwas Gutes tun können. Zum Beispiel Nistkästen aufstellen, ein Insektenhotel oder im Winter Vogelfutter-Stationen basteln. Im Park ist aber auch genug Platz zum Toben oder Spielen. Die Kinder haben auf jeden Fall eine Menge Freude am spielerischen Lernen und beim Entdecken der Natur. 🐞🔍 Danke liebes NABU-Team für euren Einsatz.

Laufen für die Ukraine 💙💛

Seit Beginn der kriegerischen Handlungen in der Ukraine bewegte eine Frage das Kollegium der ahfs-Uhlenhorst: Wie können wir ein Zeichen des Friedens und der Solidarität mit den unzähligen Menschen setzen, denen der Krieg Heimat und Lebensgrundlage zu nehmen droht? Im März war die Antwort gefunden: 🏃der ahfs-Oster-Spendenmarathon! 🏃‍♀️🏃‍♂️ Nach intensiver Vorbereitung durch die Schulleitung und die Sportfachschaft konnte am 14.4. der Startschuss gegeben werden. Über 250 Schülerinnen und Schüler und drei Lehrkräfte traten an, leidenschaftlich angefeuert vom Rest des Kollegiums und der Schülerschaft. Es war nach der anhaltenden Zeit der coronabedingten Isolation eine Riesenfreude, die gesamte Schulgemeinschaft wieder bei einem fröhlichen Event zu erleben.

Alle gemeinsam legten an diesem Vormittag eine Laufstrecke von rund 1750 Kilometern zurück – etwa die Entfernung von Hamburg nach Kiew!

Genauso groß ist nun die Freude über den erreichten Spendenstand: Sage und schreibe 9.917,- € haben sich auf dem Spendenkonto eingefunden! 🙌 Möglich wurde dieser Betrag neben dem Einsatz der Läuferinnen und Läufer durch großzügige Sonderspenden. Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern für die großartige Unterstützung! 💝

Der Gesamtbetrag geht an Samaritan’s Purse (die-samariter.org), einen Verein, der auch durch die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bekannt ist. Samaritan’s Purse setzt sich u.a. für Opfer von Krieg ein und ist in Osteuropa bestens vernetzt. Wir sind sicher, dass auf diesem Weg unsere Spende den Weg dorthin findet, wo sie am dringendsten benötigt wird. ✌️🇺🇦

 

Sommerfest

Am Freitag fand bei strahlendem Sonnenschein ☀️ das Sommerfest der Grundschule ahfs-Farmsen statt. Wir freuen uns, dass so viele Familienmitglieder und Gäste dabei waren. 💕 Es tat gut, sich endlich wiedersehen zu können und gemeinsam zu feiern. Nach einem kleinen Programm der einzelnen Klassen wurden die Spiel- und Essensstände belagert. 🌭🧇🧁Die Wasserspiele waren beim warmen Wetter besonders gefragt, aber auch Basteln, Kinderschminken und Dosenwerfen kamen gut an. Vielen, vielen Dank an alle helfenden Hände und Kuchenbäcker. Es war ein besonderes Fest.

 

Wert des Monats Juni: Säen und Ernten

„Denn was ein Mensch sät, das wird er auch ernten.“ – Dieses Sprichwort hat bestimmt jeder schon einmal gehört. Aber woher kommt es? Aus der Bibel! Es steht im Galaterbrief, Kapitel 6, Vers 7b. Die naturwissenschaftliche Erklärung der Begriffe „Saat und Ernte“ kennen unsere Grundschulkinder aus dem Sachunterricht, der Arbeit im Schulgarten oder dem GBS-Bauernhofprojekt. Aber dass auch ein soziales Prinzip dahintersteht, lernen sie in den nächsten vier Wochen im Unterricht zum „Wert des Monats“.

Die Bären sind los!

Was für ein Fest! 🥳 Der Bärencup 2022 unserer Grundschule ahfs-Berne war legendär. 🏃‍♀️ Nach drei Jahren Pause konnte letzte Woche der 20. Bärencup stattfinden. Zu diesem Staffellauf sind Teams aus je einem Kind und einem Erwachsenen angetreten. In Altersgruppen aufgeteilt sind die Kinder gestartet und entweder zwei halbe oder zwei ganze Runden gelaufen. Die Erwachsenen brauchten nur eine Runde laufen. 😅 Naja, teilweise sind Elternteile mit mehreren Kindern gestartet, die durften öfters laufen. 🏃‍♂️🏃 Am Start- und Ziel-Punkt wurde kräftig angefeuert, auch ein Cheerleader-Team jubelte mit. 👏 Zwischendurch konnte man sich am Kuchenbuffet stärken, eine Bratwurst essen oder sich eine Süßigkeitentüte zusammenstellen lassen. 🧁🌭🍬 Die Siegerehrung war natürlich auch ein Highlight. Alle Kinder, die mitgelaufen sind, haben eine Medaille 🏅 bekommen. Die ersten Plätze der jeweiligen Altersgruppe wurden mit einem Pokal 🏆 belohnt.

Wir feiern Purim

„Purim“ ist ein jüdisches Fest 🎭, bei dem die Rettung des jüdischen Volkes durch den Mut der Königin Esther 👑 gefeiert wird. In den Klassen wird die Bibelgeschichte vorgelesen und immer dann, wenn der Bösewicht Haman genannt wird, dürfen die Kinder Lärm machen. 🥁 Außerdem werden Spiele gespielt und es wird gemeinsam gegessen. In manchen Klassen beschenken sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig mit Süßigkeiten. 🍬 In die Pause geht es in einer langen Polonaise durch das ganze Schulgebäude und endet schließlich auf den Pausenhof, wo bei lauter Musik weiter getanzt wird. 🎶💃🕺

In Israel feiern die Menschen das Fest in bunten Kostümen und auf Straßenumzügen, ähnlich wie unser Fasching oder Karneval.

Mama ist der Hammer!

Das wollen unsere Mädels vom Bauernhofprojekt ihren Müttern zum Muttertag sagen. „Danke, dass du immer für mich da bist, dich immer um mich kümmerst und das Beste für mich willst.“ Wir haben Blumen gepflückt, um das symbolisch auszudrücken. Viele Blumen gab es nicht, weil gerade frisch gemäht wurde. Aber auch wenn Löwenzahn selten als Blumenstrauß verschenkt wird, ist das in dieser Form authentisch, total ehrlich und lieb gemeint. 💐



 

MSA-Prüfungen

Unseren Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse wünschen wir viel Erfolg bei den MSA-Prüfungen 📝. Heute beginnen die Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss in Hamburg. Auch unseren Lehrkräften wünschen wir Kraft und Ruhe für die Bewertung.
„Seid stark und mutig! Fürchtet euch nicht und lasst euch nicht vor ihnen grauen, denn der HERR, dein Gott, geht selbst mit dir; er wird dich nicht aufgeben, noch dich verlassen!“ – 5. Mose 31,6 💪🔥