Backkurs an der ahfs-Farmsen: Mmmh, so lecker!

Im GBS-Kurs „Backen“ gibt es immer die besten Leckereien. Die Grundschulkinder der ahfs-Farmsen backen hier einen Zitronenkuchen 🍋. Jeder darf eine Zutat hinzufügen, dann wird der Teig kräftig durchgerührt. Wie gut, dass es genug zum Spielen gibt, während der Kuchen im Ofen ist. Zum Schluss noch Zuckerguss und die Lieblings-Streusel oben drauf, dann bekommt jeder ein herrliches Stück Kuchen mit nach Hause – ach was, viel zu lecker, der wird direkt verspeist! 😄 Das Rezept wird zum Schluss verteilt, um den Kuchen zuhause nachzubacken.

Wert des Monats September: Fleiß

Diesen Monat sprechen wir in unseren Grundschulen über den Wert „Fleiß“. 🐜 Was ist Fleiß? Warum muss ich so viele Hausaufgaben machen? 📚 Was fällt mir leicht — und was nicht? Wo brauche ich Hilfe und Übung, um besser zu werden? Ist Fleiß immer gut? Was kann passieren, wenn ich es mit dem Fleiß übertreibe?

Leinen los! Unser Segelkurs auf der Alster

Die erste volle Schulwoche nach den Sommerferien war an der ahfs-Uhlenhorst eine Projektwoche: Beispielsweise hat die Klasse 9g einen Segel-Kurs auf der Alster absolviert ⛵️ (Segelschule Käpt’n Prüsse). Morgens gab es immer einen Theorie-Teil, denn an Bord müssen die Fachbegriffe und Kommandos sitzen, damit jeder weiß, was zu tun ist.

Am ersten Tag wurde das Ab- und Anlegen geübt. Dann ging es in vier Booten, kleinen Teams und mit jeweils einem Trainer richtig raus auf die herrliche Alster. Das Wetter war ideal: ☀️ sonnig, warm und es wehte meist ein leichter Wind, der genau richtig für unsere Leichtmatrosen war.

An einem anderen Tag wurde das Kommando „Boje über Bord“ 🛟 geübt. Nachdem jemand die Boje über Bord geworfen hat, muss das Team eine Wende fahren. An der Boje angekommen muss das Boot schnell in den Wind gedreht werden, sodass es stehen bleibt. Gut, dass die Alster so viel Platz zum Üben bietet! Zum Feierabend gab es noch einige „Schülerin oder Schüler über Bord“-Kommandos, aber nur für eine spaßige Abkühlung! 🏖

Auf eine tolle gemeinsame Schulzeit!

In der letzten Woche gab es an unseren vier Grundschulen eine Menge zu feiern: 🎉 Die Einschulung der Vor- und Grundschulkinder. Die älteren Klassen haben mit einem liebevollen Programm die Neulinge herzlich begrüßt. Es wurden Theaterstücke vorgeführt, Reden gehalten und gesungen. Vielen Dank an unsere ahfs-Lehrkräfte und -Mitarbeitende, die diese Events so unvergesslich gestalten.

Wert des Monats Juli/August: Durchhalten

Die Schule hat wieder begonnen und weiter geht’s mit unserem „Wert des Monats“, der aktuell an unseren Grundschulen behandelt wird: Durchhalten🐪 Die neuen ersten Klassen müssen nun lernen, die Unterrichtsstunden durchzuhalten. Auch im Sport muss man durchhalten. Aber was ist, wenn man nicht mehr kann und am liebsten aufgeben will? Dann tut es gut, Freunde an der Seite zu haben, die einen unterstützen und anfeuern, damit man durchhält 🙌. Ein besonders schönes Gefühl ist es dann, mit den Freunden zu feiern, wenn man es geschafft hat.

ahfs-Uhlenhorst: Zwei Jahre Bauzeit sind vorüber

Endlich konnten die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule und des Gymnasiums ahfs-Uhlenhorst ihr neues Gebäude einnehmen. Am Morgen des 18. August ´22 haben die Schulleitungen und die Vertretung der Schülerschaft ihr Gebäude eingeweiht

Gym-Schulleiterin Dr. Anna Schleitzer hat an die Grundsteinlegung vor einem Jahr erinnert, bei der die Zeitkapsel mit einer Bibel unter der großen Treppe eingemauert wurde. Wir vertrauen darauf, dass unser Gott im Himmel das neue Gebäude schützt und denjenigen, die dort ein- und ausgehen, ein festes Fundament gibt – ganz nach dem biblischen Gleichnis eines Mannes, der sein Haus auf felsigem statt sandigen Grund baut 🙏 (Matthäus-Evangelium/Bergpredigt, Kap. 7, Verse 24-25). Nach der Eröffnung haben die Kinder und Jugendlichen die Klassenräume regelrecht gestürmt. Alle Stockwerke und Gänge wurden erkundet und sich teilweise darin verlaufen 😄. Wir wünschen euch eine richtig tolle Schulzeit!

👉Am 30. September wird ein Tag der offenen Tür statt finden. Dann stehen die Türen des neuen Schulgebäudes für alle offen. Details folgen noch.

Drei Wochen Ferienbetreuung sind rum!

Unser GBS-Team hatte sich viele tolle Ausflüge überlegt: Zum Beispiel konnten sich die Kinder auf dem Aktivspielplatz Holz und Werkzeug schnappen und direkt loswerkeln. 🪵🪚 Im @museumsdorf_volksdorf gab es unter anderem einen Workshop über das Handwerk des Seilers. Dort haben wir aus Fäden ein dickes Tau geflochten. 🧶🪢 Außerdem konnten wir uns auf diversen Spielplätzen und in Freibädern austoben. 🛝

Duell auf dem Rathausmarkt

Das weltgrößte Schulschachturnier♟„Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer“ fand bei bestem Wetter ☀️ auf dem Hamburger Rathausmarkt statt. Rund 2.500 Schülerinnen und Schüler saßen sich dort an langen Tischen zum Schachspielen gegenüber. Wir waren mit drei ahfs-Standorten beim diesjährigen Duell dabei. Die Teams der ahfs-Bahrenfeld sind für das rechte Alsterufer und die Teams der ahfs-Bergedorf und ahfs-Berne für das linke Alsterufer angetreten (von der Alsterquelle aus betrachtet).

Unsere Schülerinnen und Schüler saßen etwa gleichstarken Mannschaften anderer Schulen gegenüber. Die Stimmung war sehr freudig-aufgeregt. Das Duell fand das erste Mal unter freiem Himmel statt. Als der Countdown gezählt und das Händeschütteln mit dem Gegner erledigt war, kehrte plötzlich eine konzentrierte Stille ein. Zahlreiche Bauern, Springer, Läufer, Türme, Damen und Könige zogen über das Feld – gewannen und verloren.

Die einzelnen Duellgewinne wurden in die Gesamtpunktzahl für das jeweilige Alsterufer gezählt. Die meisten Punkte und somit die diesjährige Gewinner-Seite ist das rechte Alsterufer. (Somit ist auch unsere ahfs-Bahrenfeld Gewinner 🥳 Herzlichen Glückwunsch) Die Gewinner-Teams, die zusätzlich noch die maximale Punktzahl 8 erreichten, wurden in einen Los-Topf geworfen. Daraus wurde das Team gezogen, welches den Wanderpokal 🏆 stellvertretend für die rechte Uferseite mit „nach Hause“ – also mit in die Schule – nehmen durfte: die Ida Ehre Schule 🥳

Es war ein besonderes Erlebnis. Wir danken den Veranstaltern und Sponsoren.

Alle lieben Bruno  🧸💕

Er ist ein ganz besonderes Mitglied des Kita-Teams der Alstertaler Schatzkiste. (Er hat sogar einen eigenen Song 🎶) Er ist sehr klein, flauschig, kuschelig, ein guter Zuhörer, Beschützer vor Monstern unter dem Bett, Tröster, bester Freund und treuer Begleiter auf Abenteuern am Wochenende. Jeden Donnerstag darf Bruno der Bär 🐻 von einem Kind mit nach Hause genommen werden. Mit seinem gepackten Koffer zieht er übers Wochenende im Kinderzimmer ein. Welche kleinen und großen Abenteuer gemeinsam erlebt werden, schreiben Mama oder Papa in das Reisetagebuch. Am Montag wird im Morgenkreis stolz über die Erlebnisse berichtet.

„Naturschutz – Wie macht man das?“

Damit beschäftigen sich unsere Grundschulkinder im Sachkundeunterricht der ahfs-Bahrenfeld. Aber auch in der Nachmittagsbetreuung können sie das Thema vertiefen. Dort gibt es wöchentlich ein Kursangebot in Kooperation mit dem NABU Hamburg. Die Schülerinnen und Schüler entdecken gemeinsam die Pflanzen-🌳🌱 und Tierwelt 🦆🦉🐝🐛🦋🐌 in ihrer Umgebung, auf dem Schulhof oder in nahegelegenen Parks. Sie lernen, wie sie ihrer direkten Umwelt ganz praktisch etwas Gutes tun können. Zum Beispiel Nistkästen aufstellen, ein Insektenhotel oder im Winter Vogelfutter-Stationen basteln. Im Park ist aber auch genug Platz zum Toben oder Spielen. Die Kinder haben auf jeden Fall eine Menge Freude am spielerischen Lernen und beim Entdecken der Natur. 🐞🔍 Danke liebes NABU-Team für euren Einsatz.