GBS: Offene Ganztagsschule für einen runden Tag


Die Teilnahme an unserer Nachmittags- und Ferienbetreuung ist freiwillig und erfolgt nach dem GBS-Rahmenkonzept (Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen). Hier bieten wir den Schülern in vielfältigen pädagogischen Angeboten eine abwechslungsreiche Zeit. Unser Tagesablauf:

Morgens bis mittags

Ab 8 Uhr kommen die Erst- und Zweitklässler in Ruhe in der Schule an, erst um 8.45 Uhr beginnt für sie der Unterricht. Nach Unterrichtsschluss bieten wir den Kindern ein warmes Mittagessen bis 14 Uhr.

Nachmittags

Nach dem Mittagessen startet unsere Nachmittagsbetreuung. In verschiedenen pädagogischen Angeboten kann sich jedes Kind vielfältig ausleben: Pfadfinder, Fußball, Kunst, Musik, Theater und mehr. Hausaufgabenbetreuung und freies Spielen gehören ebenfalls dazu. In einer Schnupperwoche können Schüler die Nachmittagsangebote kennen lernen.

Früh-, Spät- und Ferienbetreuung

Neben der Betreuung am Nachmittag bieten wir eine Betreuung vor 8 Uhr und nach 16 Uhr sowie in den Ferien an – auch hierbei ist die Teilnahme freiwillig.

GBS-Gebühren und weitere Informationen

Die Betreuung in der Kernzeit von 13-16 Uhr ist ab der 1. Klasse gebührenfrei. Die Früh-, Spät- und Ferienbetreuung ist gebührenpflichtig. Auf den Internetseiten der Stadt Hamburg finden Sie ausführliche Informationen zur GBS:

Anmeldung

Die Anmeldeformulare für die GBS finden Sie ebenfalls auf den Internetseiten der Stadt Hamburg. Wichtig: Wenn Sie Ihr Kind für die GBS anmelden möchten, benötigen wir von Ihnen das Anmeldeformular GT 1a. Weitere Formulare sind erforderlich, wenn Sie eine Ermäßigung der GBS-Gebühren beantragen möchten (GT 4a oder  GT 4b).

Hier können Sie sich einen Erklärfilm zur GBS-Anmeldung ansehen. Sie werden dazu auf die Website der Hamburger Schulbehörde geleitet.