Innovativer Pädagoge: August Hermann Francke


Als evangelischer Theologe und Pädagoge wollte August Hermann Francke (1663-­1727) nicht hinnehmen, dass viele Kinder zu seiner Zeit keine Chance auf eine Schulbildung hatten. Deshalb baute er damals ein revolutionäres Schulsystem auf, in dem Kinder jeder Herkunft unterrichtet und gefördert wurden. Seinem Einfluss ist es mitzuverdanken, dass 1717 in Preußen die allgemeine Schulpflicht eingeführt wurde.

Francke schuf eine innovative Pädagogik, deren Basis ein Schulleben war, das von christlichen Werten inspiriert wurde. In diesem Geist gestalten wir unsere Kitas und Schulen und entwickeln unser pädagogisches Konzept stetig weiter, damit es jungen Menschen von Heute gerecht wird.